+++ Die Lebenshilfe Rhein-Wupper sucht neue MitarbeiterInnen. +++ Bitte besuchen Sie unsere Stellenangebote für weitere Informationen. +++

Aufgaben und Ziele

Die Lebenshilfe Rhein-Wupper e.V. mit Sitz in Wermelskirchen ist ein gemeinnütziger Verein
und wurde 1964 gegründet.

Der Verein ist ein Zusammenschluss von Eltern und Freunden, der die Interessen geistig
behinderter Menschen und deren Angehörigen vertritt. Geleitet wird der Verein von einem
ehrenamtlichen Vorstand, der zur Zeit aus neun Mitgliedern besteht.

Der Verein hat sich die Aufgabe gestellt, diese Menschen mit einer wirksamen Lebenshilfe
zu unterstützen und zu fördern. Die Lebenshilfe setzt sich dafür ein, dass jeder Mensch mit
geistiger Behinderung so selbständig wie möglich leben kann, und dass ihm soviel Schutz
und Hilfe zuteil wird, wie er für sich benötigt.

Maßgebend sind die individuelle Persönlichkeit und die Bedürfnisse, die sich aus der Art und
Schwere der Behinderung ergeben. Menschen mit schweren geistigen Behinderungen stehen
unter dem besonderen Schutz der Lebenshilfe.

Die Lebenshilfe Rhein-Wupper e.V betreut in ihren Einrichtungen und Diensten von
Behinderung bedrohte oder betroffene Menschen vom Säuglingsalter bis ins Seniorenalter.

>> zum Organigramm

Der Verein ist Mitglied des Bundes- und Landesverbandes der Lebenshilfe sowie des
Paritätischen Wohlfahrtsverbandes.